Dahlia x hortensis

Name Anemonenblütige Dahlien
Botanischer Name: Dahlia x hortensis
Familie Asteraceae, Korbblütler
Pflanzen pro qm 3.00
Wikipedia Dahlia x hortensis
Sorten

Asahi Chohje, Blue Bayou, Boogie Woogie, Brio, Diamond Rose, Funambule, Gardaia, Gitty Up, Guinea, Honey, Hy Scotch, Inca, Lambada, Life Style, Liliac Sky, Mambo, Miss Saigon, Polka, Purpinca, Quick Step, Rafale, River Dance, Rock n Roll, Slowfox, The Phantom

Beschreibung

Naturstandort

Die Garten-Dahlien sind Arthybriden unter Beteiligung der Elternarten Dahlia coccinea, Dahlia pinnata und Dahlia scapigera.

Die Elternarten besiedeln die Bergregionen Mittel-Amerikas und wurden bereits von den Ureinwohnern als Knollengemüse kultiviert und züchterisch bearbeitet.

Beschreibung

Anemonenblütige Dahlien sind sommergrüne, nicht frostharte Stauden. Sie entwickeln Wurzelknollen aus denen sich im Frühsommer mehr oder weniger buschige Pflanzen entwickeln.

Die Blütenstände erreichen je nach Sorte und Standortmeist zwischen 30 und 180 cm Wuchshöhe. Die Blüten zeichnen sich durch einen dichten Kranz von Zungenblüten und stark vergrößerte Röhrenblüten im Zentrum aus.

Die Farben und Farbkombinationen der Blüten sind praktisch unendlich. Der generell ausdauernde Flor erscheint bei frühen Sorten ab Mitte Juli und reicht bei späten Sorten oder bei später Pflanzung bis in den Oktober hinein.

Die einjährigen Knollen sind essbar und können wie Topinanbur oder Kartoffeln verwendet werden.

Verwendungshinweise

Anemonenblütige Dahlien haben einen romantisierenden Duktus. Auch sie gehören zu den plakativen Erscheinungen und sind vorrangig in klassichen Rabatten und Borders in eher ländlichem Ambiente einzusetzen.

Meist sind Kombinationen mit ebenfalls wirkmächtigen Blütenstauden sinnvoll, die zu einem Farbrausch entwickelt werden können. Um das Erscheinungsbild solcher Pflanzungen nicht ins Chaotische abdriften zu lassen, empfiehlt es sich, bei Einsatz verschiedener Dahlien-Sorten entweder im gleichen Farbton oder in der gleichen Blütenform zu bleiben.

Bei den höheren Sorten (etwa ab 60 cm) reicht die Standfestigkeit meist nicht, um ohne Stützstäbe verwendet werden zu können. Diese sind natürlich kein ästhetischer Gewinn, niederliegende Dahlien aber noch weniger.

Kultur

Garten-Dahlien benötigen möglichst sonnige, wärmebegünstigte Standorte.

Die humos-lehmigen, nicht staufeuchten Böden sollten nahrhaft und dauerhaft frisch sein. Trockenphasen mindern die Vitalität. Auch in Wurzelkonkurrenz mit Gehölzen kümmern Garten-Dahlien.

Die Knollen müssen nach den ersten Nachtfrösten, wenn das Blattwerk oberirdisch verfroren ist ausgegraben und kühl aber frostfrei überwintert werden. Die frisch geborgenen Knollen werden kopfüber für einige Tage getrocknet und dann in Papier oder grobe Sägespäne gewickelt, um zu starkes Austrocknen zu vermeiden.

Zwischen Ende April und Anfang Juni kann die Pflanzung erfolgen. Erscheinen die Knollen schrumpelig, ist ein mehrstündiges Wasserbad hilfreich. Sehr große Knollen werden am Besten geteilt, um sie zu revitalisieren.

Sorten:

Die Sortenvielfalt ist unüberschaubar, weshalb hier nur ein kleiner Auszug dargestellt werden kann. Einen tieferen Einblick kann man sich auf der Seite http://www.dahlie.net/de/Auswahl.html verschaffen.

rote Sorten

  • Asahi Chohje: weiße Zungenblüten mit tief-roten Längsstreifen, kleinen, blass-gelbe Röhrenblüten, Blütengröße 8 cm, 90 cm hoch
  • Brio: orange-rot, Blütengröße 8 cm, 35 cm hoch
  • Gitty Up: blass apricot Zungenblüten mit großen, bräunlich-roten Röhrenblüten, Blütengröße 8 cm, 120 cm hoch
  • Inca: purpur-rot, Blütengröße 8 cm, 40 cm hoch
  • Rafale: leuchtend-rot, Blütengröße 8 cm, 100 cm hoch
  • River Dance: kräftig-rot, Blütengröße 12 cm, Zungenblüte drei-vierlagig, 100cm hoch
  • Rock n Roll: kräftig-rote Zungenblüten, orange-gelbe Röhrenblüten, Blütengröße 8 cm, 70 cm hoch

rosa Sorten
  • Diamond Rose: rosa, sehr große Röhrenblüten, Blütengröße 8 cm, 40 cm hoch
  • Funambule: tief violett-rosa Zungenblüten, apricot-gelbe Röhrenblüten, Blütengröße 8 cm, 80 cm hoch
  • Lambada: rosa Zungenblüten mit großen, gelb-rosa Röhrenblüten, Blütengröße 12 cm, 110 cm hoch
  • Life Style: rosa Zungenblüten, vier- bis fünfreihig mit großen, gelb-rosa Röhrenblüten, Blütengröße 12 cm, 80 cm hoch
  • Polka: blass rosa Zungenblüten, vier- bis fünfreihig mit dünnem, dunkel-rosa Randstrich, große, gelb-rosa Röhrenblüten, Blütengröße 12 cm, 110 cm hoch
  • Purpinca: pink, Blütengröße 8 cm, 40 cm hoch
  • Slowfox: blass violett-rosa Zungenblüten, zweireihig mit gelben Röhrenblüten, Blütengröße 12 cm, 110 cm hoch

violette Sorten
  • Blue Bayou: violette Zungenblüten, ein- bis zweilagig, purpur-violette Röhrenblüten, Blütengröße 12 cm, 90 cm hoch
  • Liliac Sky: rosa-violette Zungenblüten und große Röhrenblüten, Blütengröße 8cm, 140 cm hoch
  • Mambo: violette Zungenblüten, vier- bissechslagig, kleine, gelblich-violette Röhrenblüten, Blütengröße 12 cm, 100cm hoch
  • Miss Saigon: rosa-violette Zungenblüten, große, purpur-bräunlich-violette Röhrenblüten, Blütengröße 8 cm, 100 cm hoch
  • The Phantom: rosa-violette Zungenblüten, kleine, purpur-bräunlich-violette Röhrenblüten, Blütengröße 8 cm, 100 cm hoch

gelbe Sorten

  • Boogie Woogie: rosa Zungenblüten mit großen, gelben Röhrenblüten, Blütengröße 8 cm, 120 cm hoch
  • Gardaia: zitronengelb, Blütengöße 8 cm, 100 cm hoch
  • Guinea: zitronengelb, Blütengöße 8 cm, 40 cm hoch
  • Hy Scotch: gold-gelbes Zentrum, lachs-orange überlaufene, blass-gelbe Zungenblüten, Blütengröße 8 cm, 80 cm hoch
  • Quick Step: blass-gelb, Blütengöße 8 cm, 100 cm hoch


lachsfarbene Sorten
  • Honey: lachs-rosa Zungenblüten mit großen, apricot-gelben Röhrenblüten, Blütengröße 8 cm, 50 cm hoch

orangene Sorten


unterstrichen: mit Auszeichnung der Deutschen Dahlien-, Fuchsien- und Gladiolen-Gesellschaft e.V.

Bilder



Attribute

Lebensform Stauden/Gräser/Farne Blütenfarbe Blütezeit Blattfärbung
Staude
Zwiebel/Knolle
Blütenstauden/-Kräuter
horstartig
30-60 cm Höhe
60-100 cm Höhe
100-150 cm Höhe
gelblich-grün
grünlich-weiß
weiß
hell-gelb
gelb
orange
rot
rosa
violett
rosé-weiß
pink
apricot
Juli
August
September
Oktober
grün
rötlich
bräunlich
Geniessbarkeit/Giftwirkung Duft Wasserhaushalt Lichtansprüche Bodenansprüche
ungiftig
essbar
unbedeutend
frisch
gut drainiert
nicht austrocknend
vollsonnig
sonnig
mäßig kalk-/basenreich
ph-neutral
kalkarm, leicht sauer
durchlässiger Lehm
Lehm
humos
keine Bodenverdichtung
kalk-/basenreich
Nährstoffversorgung (N + P) Klima/Frostsicherheit Herkunft BEWERTUNGEN Einsatzbereich
mittlere Böden
reiche Böden
sehr reiche Böden
frostfreie Lage
ausgeprägte Warmlage
subtropische Klimate
Warmlagen
Zuchtform
Liebhaberpflanze
Hoch
strukturbildender Gruppen-Solitär
Gruppen-Verbands-Pflanze
verträglich
Bauerngarten
Terrassen-/Balkongarten
Repräsentative Gärten
für Pflanzgefäße geeignet
Rabatte
Handelsgängigkeit Belaubung
Hauptsortiment
sommergrün