Gentiana bavarica

Gentiana_bavarica Name Bayerischer Enzian
Botanischer Name: Gentiana bavarica
Familie Enziangewächse
Pflanzen pro qm 20.00
Wikipedia Gentiana bavarica
Verbreitungskarte Verbreitungskarte

Beschreibung

Naturstandort

Gentiana bavarica kommt im gesamten Alpenraum von der sub-alpinen bis zu alpinen Stufe vor.

Er besiedelt auf ausgesprochen kalkreichen Geröll- und Schuttböden die Ränder von Bergbächen, das Umfeld von Hangsickerquellen, dauerhaft frische bis durchsickerte Almmatten und v.a. Schneetälchen. In diesen Vertiefungen dringt die Frühlingssonne erst sehr spät ein und die Schneedecke bleibt mitunter bis zum Frühsommer geschlossen.

Die ausgesprochen kühlen Standorte sind immer vollsonnig bis sonnig. Die basenreichen Kalkgesteinsböden sind humusarm und extrem stickstoffarm.

Beschreibung

Gentiana bavarica ist eine grün überwinternde Rosetten-Staude. Durch die Ausbildung von Tochterrosetten bilden sich langsam rasenartige Bestände. Die Art erreicht in Blüte Wuchshöhen von 4 bis 10 cm, in Flachlandkultur auch bis 15 cm.

Die tief-blauen Blüten mit meist weißem Schlund erscheinen je nach Höhenlage zwischen Anfang Juli und Ende August. Im Flachland blüht die Art meist schon früher.

Die nur hochalpin vorkommende Unterart "ssp. subcaulis" hat als Anpassung an die besonders rauhen Klimabedingungen einen stark verkürzten Blütenstiel.

Verwendungshinweise

Gentiana bavarica ist nur in Spezialgärtnereien oder als Saatgut erhältlich, obwohl es sicherlich zu den schönsten Enzianen gehört.

In sommerkühlen Regionen kann eine Kultur in Steingärten, Trögen oder Pflanzsteinen versucht werden.

Kultur

Gentiana bavarica ist im Flach- und Hügelland schiwerig zu kultivieren, da er einerseits sehr sonnige Lagen benötigt, unter somerlicher Wärme jedoch leidet.

Leichter ist die Kultur in montanen Höhenlagen. Die zarte, konkurrenzschwache Art ist aber auch hier nur auf sehr stickstoffarmen Kalkgesteinsböden mit vertretbarem Aufwand zu halten. Außerdem mindert trockenfallendes Substrat die Vitalität.




Bilder





Gentiana_bavarica


Gentiana_bavarica


Gentiana_bavarica


Gentiana_bavarica

Attribute

Lebensform Stauden/Gräser/Farne Blütenfarbe Blütezeit Blattfärbung
Staude
Blütenstauden/-Kräuter
bodendeckend
bis 15 cm Höhe
blau
Mai
Juni
grün
Geniessbarkeit/Giftwirkung Duft Wasserhaushalt Lichtansprüche Bodenansprüche
ungiftig
unbedeutend
frisch
gut drainiert
nicht austrocknend
feucht
vollsonnig
sonnig
stark kalk-/basenreich
mäßig kalk-/basenreich
ph-neutral
durchlässiger Lehm
poröser Schotter
kalk-/basenreich
Nährstoffversorgung (N + P) Klima/Frostsicherheit Herkunft BEWERTUNGEN Alpine Schuttfluren/Blockhalden
sehr arme Böden
arme Böden
sehr wintermilde Lage
Normal- bis winterrauhe Lage
luftfeuchte und/oder kühle Lagen
gemäßigte Klimate
wintermilde Lage
Europa
alpin
Mitteleuropa
gut
Sehr hoch
Gruppen-Verbands-Pflanze
verträglich
konkurrenzschwach
Kalk
Einsatzbereich Handelsgängigkeit Belaubung Lebensbereich
Terrassen-/Balkongarten
Steingarten/Alpinum
für Pflanzgefäße geeignet
Raritäten/Saatgut
winter-/immergrün
Alpinum