Salvia elegans

3752-1 Name Honigmelonen-Salbei
Botanischer Name: Salvia elegans
Familie Lamiaceae
Pflanzen pro qm 6.00
Wikipedia Salvia elegans
Sorten

Golden Delicious

Beschreibung

Naturstandort

Salvia elegans stammt aus dem mexikanischen und guatemaltekischen Hochland, wo sie in nahrhaften, frischen bis feuchten Gebüschen und Waldrändern wächst.

Die Standorte sind sonnig bis licht absonnig, die humosen Substrate mehr oder weniger neutral.

Beschreibung

Salvia elegans ist eine sommergrüne, horstige Staude von 80 bis 120 cm Wuchshöhe. Die Art ist kaum frosthart. Die feuerroten Blüten erscheinen von Oktober bis Dezember (im Wintergarten). Blätter und Blüten sind essbar und duften fruchtig.

Im Handel ist die Art häufig noch unter der alten Bezeichnung "Salvia rutilans" anzutreffen. 

 

Verwendungshinweise

Die Honigmelonen-Salbei ist eine Pflanze für die Kübelhalterung auf halbschattigen bis absonnigen Terrassen, Balkonen und in frostfreien Wintergärten.

Das Erscheinungsbild ist recht artifiziell, zumal die Art auch gerne in formalen Rabatten verwendet wird. Sie kommt daher nicht über Liebhaberwert hinaus.

Kultur

Während der Sommermonate benötigt die Art hohe Wassergaben, der Wurzelballen darf nicht austrocknen.

Direkte Mittagssonne wird nur an ausgesprochen luftfeuchten Standorten vertragen. Die Überwinterung erfolgt kühl und hell. Zwischen 5 und 15 Grad ist die Art wintergrün.

Sorten:

  • Golden Delicious: gelb-grünes Laub, Apfelduft

Bilder





3752-1

Attribute

Lebensform Stauden/Gräser/Farne Blütenfarbe Blütezeit Blattfärbung
Staude
Blütenstauden/-Kräuter
horstartig
60-100 cm Höhe
rot
Oktober
grün
hellgrün
gelblich
Geniessbarkeit/Giftwirkung Duft Wasserhaushalt Lichtansprüche Bodenansprüche
essbar
Heil-/Gewürzpflanze
ausgeprägt
frisch
nicht austrocknend
feucht
halbschattig
absonnig
mäßig kalk-/basenreich
ph-neutral
kalkarm, leicht sauer
durchlässiger Lehm
Lehm
humos
keine Bodenverdichtung
Nährstoffversorgung (N + P) Klima/Frostsicherheit Herkunft BEWERTUNGEN Einsatzbereich
mittlere Böden
reiche Böden
frostfreie Lage
ausgeprägte Warmlage
subtropische Klimate
Warmlagen
Amerika
Mittelamerika
Liebhaberpflanze
Sehr hoch
Gruppen-Verbands-Pflanze
Terrassen-/Balkongarten
für Pflanzgefäße geeignet
Duftgarten
Duft ausgeprägt
Rabatte
Handelsgängigkeit Belaubung Lebensbereich
Nebensortiment
sommergrün
Gehölzrand/Staudenfluren