Rosa hugonis

Rosa_hugonis_chinesische_goldrose_11 Name Chinesische Gold-Rose
Botanischer Name: Rosa hugonis
Familie Rosaceae, Rosengewächse
Pflanzen pro qm 1.00
Wikipedia Rosa hugonis

Beschreibung

Naturstandort

Die Chinesische Gold-Rose (Rosa hugonis) kommt in den Hochebenen Zentral-Chinas in basenreicheren, sonnig-warmen Gebüschen und Waldmänteln vor.



Die Chinesische Gold-Rose in einer halb-öffentlichen Pkw-Zufahrt ist eine gute Wahl.

Beschreibung

Die Chinesische Gold-Rose ist ein sommergrüner, wüchsiger Strauch von etwa 200-250 cm Wuchshöhe und Breite. Die Grundtriebe sind aufrecht und ab der oberen Hälfte weit bogig überhängend.

Die blass-gelben, einfachen Blüten erscheinen ab Ende April bis Anfang Juni. Die Hagebutten sind unverwechselbar bräunlich-rot bis schwarz-rot.



Die Hagebutten sind sehr apart gefärbt, selten aber allzu zahlreich.

Verwendungshinweise

Rosa hugonis wird häufig in pflegeextensiven öffentlichen Grünanlagen und im Straßenbegleitgrün verwendet. Sie tut hier gute Dienste.

Für anspruchsvolle Gestaltungsansätze ist sie dadurch aber auch ein schwieriger Partner, obwohl sie blühfreudig und durchaus ansprechend ist. Zweifellos benötigt sie eine kreative Idee, wenn sie hier gewinnbringend eingebunden werden soll.

Kultur

Die Art ist sehr anspruchslos und kommt gut mit stadtklimatischen Belastungen zurecht. Hitze und Trockenphasen übesteht sie nach der raschen Etablierung klaglos.

 



Rosa hugonis hat viele gute Eigenschaften: robust, blühfreudig und frisch-grünes, malerisches Laub. Nur originell ist sie leider nicht.

 

Bilder





Rosa_hugonis_chinesische_goldrose_11

Attribute

Lebensform Sträucher/Bäume Blütenfarbe Blütezeit Blattfärbung
Strauch
Normalstrauch
breit ausladend
hell-gelb
Mai
grün
Zierwert Frucht Geniessbarkeit/Giftwirkung Duft Wasserhaushalt Lichtansprüche
zierend/strukturstark
ungiftig
unbedeutend
mäßig trocken
frisch
sommertrocken
vollsonnig
sonnig
halbschattig
Bodenansprüche Nährstoffversorgung (N + P) Klima/Frostsicherheit Herkunft BEWERTUNGEN
stark kalk-/basenreich
mäßig kalk-/basenreich
ph-neutral
kalkarm, leicht sauer
(lehmiger/humoser) Sand
durchlässiger Lehm
Lehm
poröser Schotter
starker Wurzeldruck
kalk-/basenreich
arme Böden
mittlere Böden
reiche Böden
sehr reiche Böden
Normal- bis winterrauhe Lage
ausgeprägte Warmlage
hitzeanfällige Lage
gemäßigte Klimate
Warmlagen
Asien
Ostasien/China/Mandschurei
befriedigend
Sehr gering
strukturbildender Solitär
verträglich
Einsatzbereich Handelsgängigkeit Belaubung Lebensbereich
Repräsentative Gärten
öffentliches Grün
Straßenbegleitgrün
Grünanlagen geringer Pflegestufe
Grünanlagen hoher Pflegestufe
Hecken
Freie Blütenhecke
Hauptsortiment
sommergrün
zierende Winterstruktur
Felssteppen
Gehölzrand/Staudenfluren