Polystichum aculeatum

10832_polystichum_aculeatum Name Dorniger Schildfarn, Gelappter Schildfarn
Botanischer Name: Polystichum aculeatum
Familie Dryopteridaceae
Pflanzen pro qm 8.00
Wikipedia Polystichum aculeatum
Verbreitungskarte Verbreitungskarte

Beschreibung

Naturstandort

Polystichum aculeatum kommt von den Pyrenäen über die Alpen bis in die deutschen Mittelgebirge und nach Osten vom Balkan über den Kaukasus bis in den westlichen Himalaya vor.

In der Norddeutschen Tiefebene ist der Dornige Schildfarn von Natur aus extrem selten.

In Mitteleuropa ist die Art weitgehend an ozeanische geprägte Lagen in Ahorn-Eschenwälder in schattigen, luftfeuchten Schluchtwäldern gebunden. Sie benötigt mehr oder weniger neutrale, nahrhafte und frische bis feuchte Böden.

Beschreibung

Der Dornige Schildfarn ist ein wintergrüner, horstiger Farn. Die schlanken, glänzend-grünen Wedel sind etwas steif und erreichen Höhen von 60 bis 80 cm.

Verwendungshinweise

Polystichum aculeatum ist ein charakterstarker Farn mit hohem Wiedererkennungswert.

Er kann gut als lockerer Bestandsbildner in schattigen, gut wasserversorgten Waldsituationen und im feuchten Schatten absonniger Mauern und Gebäudeteile verwendet werden. Hier kann er sich recht gut behaupten. Besonders effektvoll ist ein Einsatz in Hanglagen.

Kultur

Trockenphasen und lufttrockene Standorte sollten dringend vermieden werden.

Bilder





10832_polystichum_aculeatum


Polystichum_aculeatum_--_%282%29


Polystichum_aculeatum_--


Polystichum_aculeatum_--_%283%29


3003-1
Frühlingsaspekt

Attribute

Lebensform Stauden/Gräser/Farne Blattfärbung Duft Wasserhaushalt
Staude
Farn
horstartig
60-100 cm Höhe
grün
unbedeutend
frisch
nicht austrocknend
feucht
Lichtansprüche Bodenansprüche Nährstoffversorgung (N + P) Klima/Frostsicherheit Herkunft
halbschattig
sommerlich schattig
ganzjährig schattig
absonnig
mäßig kalk-/basenreich
ph-neutral
kalkarm, leicht sauer
durchlässiger Lehm
Lehm
humos
poröser Schotter
starker Wurzeldruck
mittlere Böden
reiche Böden
sehr wintermilde Lage
Normal- bis winterrauhe Lage
luftfeuchte und/oder kühle Lagen
wintermilde Lage
Warmlagen
Europa
Ozeanischer Verbreitungsschwerpunkt
Mittelgebirge (montan)
alpin
Mitteleuropa
Südeuropa
Süd-Osteuropa
Osteuropa/Kaukasus
Hügelland (collin)
Asien
Sibirien
Zentral-Asien
BEWERTUNGEN Wälder Einsatzbereich Handelsgängigkeit Belaubung
gut
Gering
Gruppen-Verbands-Pflanze
verträglich
Laubwälder
Buchenwälder
Mull-Buchenwälder
Montane Buchenwälder
Terrassen-/Balkongarten
Repräsentative Gärten
Waldgarten
für Pflanzgefäße geeignet
öffentliches Grün
Grünanlagen hoher Pflegestufe
Hauptsortiment
wintergrün
winter-/immergrün
Lebensbereich
Gehölz/Wald