Nepeta x faassenii

Nepeta_x_faassenii___22 Name Garten-Katzenminze
Botanischer Name: Nepeta x faassenii
Familie Lamiaceae
Pflanzen pro qm 8.00
Wikipedia Nepeta x faassenii
Sorten

Six Hills Giant, Snowflakes, Walker´s Low

Beschreibung

Naturstandort

Nepeta x faassenii ist eine Art-Hybride aus den Elternarten Nepeta racemosa und Nepeta nepetella.

Beschreibung

Die Katzenminze ist eine sommergrüne, reich verzweigte und flach-buschig ausgebreitete Staude. Sie erreicht Wuchshöhen von etwa 30 cm, in Sorten auch bis 60 cm.

Die Blätter sind grau-grün und duften stark aromatisch.

Die hell violett-blauen Blüten erscheinen von Mitte Mai bis Juli. Ein Rückschnitt nach dem Hauptflor führt meist zu einer Nachblüte im September.

Bild könnte enthalten: Pflanze, Blume, Baum, im Freien und Natur

Verwendungshinweise

Die Garten-Katzenminze ist ein bekannter Begleiter im Vordergund von trockeneren, mäßig stickstoffreichen Rabatten, Staudenbeeten und Rosengärten.

Sie ist aber aufgrund ihrer Trockenheitsresistenz auch für Trockenmauer-Köpfe und steppenartige Flächen geeignet.

Der Habitus ist etwas struppig, der Blütenflor mitunter unregelmäßig verteilt. Es gibt allerdings ansehnliche Auslesen, die durchaus gut verwendungswürdig sind.

Kultur

Nepeta x faassenii benötigt auf durchlässigen, nicht zu stickstoffreichen, sonnigen Standorten kaum gärtnerische Unterstützung.

Die Garten-Katzenminze ist gut winterhart. Hilfreich ist, wenn die Substrate so gut drainiert sind, dass sie auch im Winter nicht feucht bleiben.

Sorten:

  • Six Hills Giant: wüchsige, bis 50 cm hohe Sorte, lavendelblaue Blüte
  • Snowflakes: bis 25 cm hoch, weiße Blüte
  • Walker´s Low: wüchsige, bis 50 cm hohe Sorte, lavendelblaue Blüte

Bilder





Nepeta_x_faassenii___22


Nepeta_x_faassenii_katzenminze_22


Nepeta_x_faassenii__six_hills_giant_22
Six Hills Giant


2648-2


2651-1


2650-4

Attribute

Lebensform Stauden/Gräser/Farne Blütenfarbe Blütezeit Blattfärbung
Staude
Blütenstauden/-Kräuter
horstartig
15-30 cm Höhe
30-60 cm Höhe
weiß
hell-blau
Mai
Juni
Juli
September
grau-grün
Geniessbarkeit/Giftwirkung Duft Wasserhaushalt Lichtansprüche Bodenansprüche
ungiftig
ausgeprägt
mäßig trocken
frisch
gut drainiert
sommertrocken
vollsonnig
sonnig
stark kalk-/basenreich
mäßig kalk-/basenreich
ph-neutral
kalkarm, leicht sauer
(lehmiger/humoser) Sand
durchlässiger Lehm
poröser Schotter
kalk-/basenreich
Nährstoffversorgung (N + P) Klima/Frostsicherheit Herkunft BEWERTUNGEN Einsatzbereich
mittlere Böden
sehr wintermilde Lage
Normal- bis winterrauhe Lage
frostarme Lage
ausgeprägte Warmlage
hitzeanfällige Lage
gemäßigte Klimate
wintermilde Lage
Warmlagen
Zuchtform
gut
Gering
Gruppen-Verbands-Pflanze
verträglich
Bauerngarten
Mediterraner Garten
Terrassen-/Balkongarten
Repräsentative Gärten
Steppenpflanzung
für Pflanzgefäße geeignet
Duftgarten
Duft ausgeprägt
Gründächer
Substratstärke über 15 cm
öffentliches Grün
Grünanlagen geringer Pflegestufe
Grünanlagen hoher Pflegestufe
Rabatte
Insektenweide
Handelsgängigkeit Belaubung
Hauptsortiment
sommergrün