Geranium dalmaticum

Geranium_dalmaticum_dalmatischer_storchschnabel Name Dalmatinischer Storchschnabel, Dalmatiner Zwerg-Storchschnabel
Botanischer Name: Geranium dalmaticum
Familie Geraniaceae
Pflanzen pro qm 10.00
Sorten

Alba

Beschreibung

Naturstandort

Der Dalmatinische Storchschnabel kommt in den Bergregionen von Dalmatien bis Albanien in gehölzfreien Geröllbahnen und an Felsköpfen vor.

Er besiedelt skelettreich-durchlässige, basenreiche und stickstoffarme Kalkschotter-Böden.

Die Standorte sind (voll-)sonnig und trocken bis frisch und sommertrocken.

Der Dalmatinische Storchschnabel (Geranium dalmaticum) ist ein reizender kleiner Geselle für gut gepflegte Steingärten.

Naturhafter Einsatz im Alpinarium zwischen Felsen

Beschreibung

Die ausdauernde, sommergrüne Geranium dalmaticum bildet langsam bis 10 cm hohe, dicht-bodendeckende Rasen. Die rein-rosa Blüten erscheinen von Juni bis Juli.

Im Herbst verfärben sich Teile des Laubes rot.

Geranium dalmaticum ist neben der wintergrünen Geranium macrorrhizum eine der Elternarten des robusten und beliebten Cambride-Storchschnabels (Geranium x catabriense). Der Dalmatinische Storchschnabel macht dabei aus dem unduldsamen, schwachblühenden Flächendecker einen zivilen Bodendecker mit ansprechendem Flor.

Verwendungshinweise

Der Dalmatinische Storchschnabel ist eine gänzlich liebreizende Art für Alpinarien, Mauerkronen und Treppenanlagen in mediterranen Gärten und Innenhöfen.

Besonders gut kommt die Art zur Geltung, wenn sie aus Ritzen heraus in größere Felsen oder Stufen hinein wachsen kann. Entsprechend apart wirkt sie daher auch auf bepflanzten Tuffsteinen oder in vergleichbaren Pflanztrögen.

Kultur

Nur an trocken-warmen Extremstandorten ist die aufgrund des hohen Lichtbedarfs und der geringen Wuchshöhe konkurrenzschwache Art mit vertretbarem Pflegeaufwand zu halten.

Die Winterhärte ist hoch, solange keine stauende Feuchtigkeit auftritt.

Sorten:

  • Alba: wie die Art, weiße Blüte

Bilder





Geranium_dalmaticum_dalmatischer_storchschnabel


Geranium_dalmaticum_--_%282%29


Geranium_dalmaticum____%282%29


Geranium_dalmaticum_--_%282%29


Geranium_dalmaticum_--_dalmatinischer_storchschnabel_%282%29

Attribute

Lebensform Stauden/Gräser/Farne Blütenfarbe Blütezeit Blattfärbung
Staude
Blütenstauden/-Kräuter
bodendeckend
bis 15 cm Höhe
weiß
rosa
Juni
zierende Herbstfärbung
Geniessbarkeit/Giftwirkung Duft Wasserhaushalt Lichtansprüche Bodenansprüche
ungiftig
unbedeutend
trocken
mäßig trocken
frisch
gut drainiert
sommertrocken
vollsonnig
sonnig
stark kalk-/basenreich
mäßig kalk-/basenreich
ph-neutral
(lehmiger/humoser) Sand
durchlässiger Lehm
poröser Schotter
keine Bodenverdichtung
kalk-/basenreich
Nährstoffversorgung (N + P) Klima/Frostsicherheit Herkunft BEWERTUNGEN Einsatzbereich
sehr arme Böden
arme Böden
sehr wintermilde Lage
Normal- bis winterrauhe Lage
frostarme Lage
ausgeprägte Warmlage
hitzeanfällige Lage
gemäßigte Klimate
wintermilde Lage
Warmlagen
Europa
Mittelgebirge (montan)
Süd-Osteuropa
Hügelland (collin)
sehr gut
Hoch
strukturbildender Gruppen-Solitär
Gruppen-Verbands-Pflanze
verträglich
konkurrenzschwach
Mediterraner Garten
Terrassen-/Balkongarten
Repräsentative Gärten
Steingarten/Alpinum
Steppenpflanzung
für Pflanzgefäße geeignet
Gründächer
Substratstärke über 15 cm
Handelsgängigkeit Belaubung Lebensbereich
Hauptsortiment
sommergrün
Alpinum
Felssteppen